IMPRESSUM
Home
Aktuelles
Ausschreibungen
Pinnwand
Programm 2018
Kunstverein
Schleuse 16
kabinett #
Grafikwerkstatt
Künstlermitglieder
Schloßbergstipendium
Archiv
Mitglied werden
KONTAKT
Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Der Böblinger Kunstverein möchte seinen Mitgliedern als auch allen interessierten Künstlern diese Informationen zur Verfügung stellen. Für die Richtigkeit der Angaben bei externen Ausschreibungen, Presseartikeln übernimmt der BBKV jedoch keine Gewähr.


zum PDF ►


Herzliche Einladung

zur Ausstellung im Residenzschloss Ludwigsburg

am 15. und 16. Dezember 2018

Regenbogen der Kunst

Ausstellende Künstler:

Irina Bugoslavska - figurative Malerei
Günter Bauernfeind – realistische Fotografie
Regina Brenner – abstrakte Radierung & Malerei
Werner Kramer – gegenständlich/abstrakte Malerei
Christa Klebor – figürliche Malerei/Lichtmalerei
Nico Hänisch – surrealistische Fotografie
Petra Wenski-Hänisch – reliefartige Strukturbilder
Guss-Skulpturen, Schmuck-Kunst
Hans-Peter Östermann – Marmorskulpturen
Corina Schröder – figurativ/realistische Malerei
Waltraut Edele – Tanglic, Grafik, Malerei
Magdalena Washington – experimentelle Malerei
Petra Conte-Sansi – mental/abstrakte Malerei
Ulrike Haus – abstrakte Mischtechnik/Malerei

Beim „Regenbogen der Kunst“ präsentieren knapp 15 Künstler aus dem Bereich Bilderkunst, Skulpturenkunst und Schmuckkunst ihre Werke.
Die Ausstellung ist am Samstag, 15. Dezember von 14.00 bis 21.00 Uhr und am Sonntag, 16. Dezember von 10.00 bis 18.00 Uhr im Schloss Ludwigsburg im Festinbau (Gebäude neben der Schlossgastronomie) geöffnet.
Am Samstag 15. Dezember ist um 14.00 Uhr die Vernissage mit Laudatio, gehalten von Karin Müller, und musikalischer Umrahmung mit einer Klangperformance vom Saxophonist Carlo Burkhardt.
Ebenfalls am Samstag findet ab ca. 17.00 Uhr eine Kunstführung auf eine ganz besondere Erzählart von der Märchenerzählerin Xenia Busam statt.
Am Sonntag wird von 11.00 bis 11.15 Uhr eine Lesung einer Kurzgeschichte vorgetragen: „Der Baum“ von Petra Conte-Sansi.
Ebenfalls am Sonntag findet von 14.00 bis 14.15 Uhr eine Lesung von zwei Prosatexten statt: „Die Stundenblume“ und „Winterliebe“ von Petra Conte-Sansi.
Sonntags wird die Ausstellung von Gäste in historischen Gewändern beehrt.
An beiden Tagen können die interessierten Besucher sich selbst Schmuck aus Silber mit eigenen Symbolen und Botschaften gestalten.
Besucher können für einen Künstler ihrer Wahl stimmen und einen Geschenkgutschein gewinnen.
Kleine Verköstigungen gibt es bei der Ausstellung und gespeist werden kann im Restaurant des Schlosses nebenan. Die Künstler sind anwesend und freuen sich über viele Besucher und kommunikative Kontakte.
Schloss-Eingang gegenüber Marstallstraße. Parken im Marstallparkhaus. Ca. 500 m vom Barock-Weihnachtsmarkt entfernt.



zum PDF ►


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunstfreunde, liebe Freunde,
Heute wurde die Bronzefassung meiner „Brenzweg“ Skulptur „Gedanke“vor der Brenzkirche endgültig aufgestellt.

Horst Peter Schlotter


zum PDF ►


 

zum PDF ►


Herzliche Einladung zur

65. LANDESSCHAU

11.11.2018 - 10.02.2019

Eröffnung am Sonntag, den 11.11.2018 um 11.30 Uhr

MUSEUMSBERG FLENSBURG

Museumsberg 1

24937 Flensburg

Mit herzlichen Grüßen

Anja Klafki

weitere Informationen zu meinem Beitrag und zur Ausstellung unter

https://www.anjaklafki.de/aktuell/


zum PDF ►



zum PDF ►


zum PDF ►



Liebe Kunstfreunde, .......nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung...... ;-)

Gerne und voller Freude leite ich heute die Einladung des Hildrizhauser Kulturkreises weiter!
Guillermo de Lucca und ich wurden vom Kulturkreis eingeladen unsere Arbeiten zusammen im Alten Rathaus in Hildrizhausen zu zeigen.
Diese Einladung zur gemeinsamen Ausstellung freut mich wirklich ganz besonders!
2003 durfte ich im Atelier de Lucca meine Arbeiten - damals noch Holzschnitt und Monotypie zeigen.
Guillermo förderte mich in meiner künstlerischen Entwicklung und brachte mich damals auch mit wichtigen Menschen aus dem Kunstumfeld zusammen -  beispielsweise auch mit der Gallery Irmgard Heyd.
Bis heute sind wir einander herzlich verbunden - und das spiegelt sich auch in unseren Arbeiten wider.
Guillermos Steine und Mineralien sind voller Seele, voller Strukturen, voll erdiger Farben - so wie auch meine Arbeiten.
Aber - das Zwiegespräch unserer Arbeiten - das müssen SIE, als Betrachter entdecken und auf sich wirken lassen!

Eine ganz herzliche Einladung zur Vernissage am 9. November um 19 Uhr

im Alten Rathaus Hildrizhausen (bei der Nikomedeskirche, Dorfmitte)
Die Laudatio hält Frau Pamela Hahn-Seiberth, Kunsthistorikerin und Freie Journalistin
Musikalische Umrahmung: Felix Holder aus Hildrizhausen

Geöffnet ist die Ausstellung am 10. und 11.November 2018 von 14 bis 18 Uhr

Beste Grüße
Elena Schmidt


Liebe Freunde, Bekannte, Verwandte, - Kunstfreunde,

zur Vernissage meiner/unserer Ausstellung  - „Drei Realitäten" - zusammen mit dem Maler Klaus-Dieter Schmidt und der Bildhauerin Birgit Rehfeld   lade ich Sie/Euch herzlich ein.

Ort:  Rathaus Schönaich, Bühlstr. 10,    Zeit: Sonntag, 04. Nov. 2018,  11:15 Uhr

Ich würde mich freuen, Sie/Euch dort begrüßen zu können -
Herzliche Grüße  -  Ines Scheppach


 

 

Liebe Kunstfreunde,

Ich freue mich sehr - zusammen mit Susanna Lakner - die Räume des Vereins Kultur am Kelterberg e.V. bespielen zu dürfen.
Susanna und ich arbeiten beide im Bereich Collage, aber auf höchst unterschiedliche Weise.
Somit kann ich Sie und Euch zu einer ausserordentlich spannenden Ausstellungseröffnung und Ausstellungsbesuch einladen.

Vernissage   Samstag, den 6. Oktober 2018 um 19 Uhr
Begrüßung    MarquardtHarald
Enführung   Ingrid Schütz

Finissage    Sonntag, den 28. Oktober 2018 um 15 Uhr

Dauer der Ausstellung: vom 6. bis 28.10.2018 jeweils Samstag und Sonntag von 15 bis 18 Uhr
Kultur am Kelterberg e.V., Kelterberg 5, 70563 Stuttgart

Herzliche Grüße
Elena Schmidt


 

Liebe Freunde, liebe Kunstfreundinnen, sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich euch und Sie herzlichst zu den Ausstellungen Bach 8 | Kunst im Dialog mit dem Stadtmuseum sowie zu SIEH, BACH - Bildnerische Variationen einladen.

Ich würde mich sehr freuen euch/Sie dort begrüßen zu können.

Herzlich

Jürgen Klugmann

 

1.

Bach 8 | Kunst im Dialog mit dem Stadtmuseum

Eröffnung der Ausstellungen am Freitag, dem 21. September 2018 um 19.00 Uhr

Begrüßung Wiebke Ratzeburg, Museumsleiterin
Einführung Dr. Evamarie Blattner, Kuratorin der Ausstellungen

Bach 8 | Kunst im Dialog mit dem Stadtmuseum
22. September 2018 bis 6. Januar 2019
acht Künstler setzen das Thema Johann Sebastian Bach um.

Ralf Bertscheit
Axel von Criegern
Ralf Ehmann
Gerhard W. Feuchter
Susanne Höfler
Frido Hohberger
Jürgen Klugmann
Martina Milke

Jürgen Klugmann, Cello-Suite Nr. 6

Öffnungszeiten
Di – So 11 – 17 Uhr
Führung durch die Ausstellung mit Künstlern
23. September 2018, 15 Uhr
2. Dezember 2018, 15 Uhr

Stadtmuseum Tübingen
Kornhausstraße 10
72070 Tübingen
Telefon 07071 / 204 - 1711
Fax 07071 / 204 - 1797
stadtmuseum@tuebingen.de
www.tuebingen.de/stadtmuseum

 

2.

Eine weitere Ausstellung zum Thema Johann Sebastian Bach wird bald eröffnet und findet in der Kulturhalle Tübingen statt. Auch hierzu möchte ich euch und Sie herzlichst einladen:

Vernissage am Donnerstag, dem 27. September 2018 um 18.00 Uhr

SIEH, BACH - Bildnerische Variationen

Kulturhalle Tübingen

Nonnengasse 19

28.9. bis 27.10.2018

Begleitveranstaltung im Rahmen des Bachfestes

livemalerei

goldberg-variationen

Samstag 29.9.2018, 17 - 20 Uhr

mit Mark Krause, Künstler

Dizzy Krisch,  Vibraphon - Frank Oidtmann, Klavier - Dieter Schumacher - Schlagzeug

Finissage

Samstag 27.10.2018, 11.00 IUhr

Rhythmische Improvisationen

über das Thema: B-A-C-H

Öffnungszeiten während des Bachfestes 28.9. - 6.10.2018, täglich 11 -19 Uhr

Nach dem Bachfest 9.10. - 27.10.2018: Di - Fr 14 - 18.30 Uhr, Sa 11 - 15 Uhr

 

3.

 

In Bad Bergzabern läuft zur Zeit die Ausstellung

Einlassen

Auch hier bin ich mit einer Arbeit vertreten.

SoulArts

Institut für Raumpsychologie

Weinstraße 32 A

76887 Bad Bergzabern

Führungen können vereinbart werden bei    Susanne Schultz, Tel.:  06343 3049648

 

 

 


zum PDF der Einladung ►


Liebe Kunstfreunde,
herzlich möchte ich Sie/ Euch zu meinen nächsten Ausstellungen einladen und informieren:

 

zum PDF der Einladung ►


In der Stadtkirche St.Dionysius Böblingen Installation "Wayfare - alle heilig":

Vernissage Sonntag 14.10.2018, 11.15 Uhr, Schlossberg 11, 71032 Böblingen

zum PDF der Einladung ►

Ich freue mich auf ein Wiedersehen
Vera Reschke


 

 

Liebe Künstlerinnen und Künstler,

Für den kommenden 3. Otto F. Scharr-Kunstpreis 2019 mit dem Thema "PARADIES?" Senden wir Ihnen heute die Ausschreibung mit Anmeldeformular  und Anhängezettel.

zum PDF ►

zum PDF für die Anmeldung ►

Machen Sie mit – wir freuen uns wieder auf eine große Teilnehmerzahl und wünschen Ihnen viel Erfolg.

Mit herzlichen Grüße

MarquardtHarald (1.Vorsitzender)

Kultur Am Kelterberg Vaihingen e.V.

Kelterberg 5

70563 Stuttgart


 

 

 

 

 

 

Scheunenrundgang 2019 - Teilnehmer gesucht

der Kreis der Kreativen in Altdorf ist ein offener Zusammenschluss künstlerisch aktiver Menschen. Jeder bringt sich nach Zeit,
Fähigkeit und Neigung bei den Projekten ein. Freude am künstlerischen Arbeiten und gegenseitige Unterstützung sind unsere Maxime.

Seit dem Jahr 2002 finden in unregelmässigen Zeitabständen in Altdorf unsere Scheunenrundgänge statt, wo Künstler aller Art in der
besonderen Atmosphäre der Scheunen ihre Werke zeigen.  Am 21./22. September 2019 ist es wieder soweit. Wir suchen Kreative aus
dem Kreis Böblingen, die Interesse haben, an dem Projekt teilzunehmen. Unser nächstes Treffen findet am
Donnerstag, den 24.Januar 2019, 20.00 Uhr, im Bürgerhaus in Altdorf statt.

 

Für den Kreis der Kreativen in Altdorf

Martina Keinert (Schriftführung)
Tel. 07031/744650