IMPRESSUM
Home
Aktuelles
Ausschreibungen
Pinnwand
Kunstverein
Programm 2019
Schleuse 16
kabinett #
Grafikwerkstatt
Künstlermitglieder
Schloßbergstipendium
Mitglied werden
KONTAKT
Datenschutzerklärung
Archiv
Orga-BBKV
 
 
 
 

Der Böblinger Kunstverein möchte seinen Mitgliedern als auch allen interessierten Künstlern diese Informationen zur Verfügung stellen. Für die Richtigkeit der Angaben bei externen Ausschreibungen, Presseartikeln übernimmt der BBKV jedoch keine Gewähr.


Zum PDF der Einladung►     Zum PDF des Lageplans► 


 




Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Arche Nebra ist ein Besucherzentrum in Sachsen-Anhalt, das mit einer Ausstellung den bronzezeitlichen Fund der Himmelsscheibe von Nebra thematisiert. Um das kulturtouristische Angebot zu erweitern, hat die Arche Nebra nun einen zweistufigen Kunstwettbewerb für ein Landart-Projekt ausgeschrieben. Sollten Sie Möglichkeiten haben, Künstler auf diese Wettbewerbsausschreibung hinzuweisen, würden wir uns sehr über eine Weiterverbreitung der Wettbewerbsausschreibung freuen. Die Wettbewerbsausschreibung finden Sie unter folgendem Link:

 

https://www.himmelsscheibe-erleben.de/fileadmin/inhalte/dateien_2012ff/2019_Kunstwettbewerb/Ausschreibung_Kunstwettbewerb.pdf

 

 

Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es unter:

https://www.himmelsscheibe-erleben.de/besucherinformation/ueber-uns/foerderverein/

Entlang des Wanderwegs zwischen der Arche Nebra und dem Mittelberg sollen drei Kunstwerke entstehen. Unter dem Motto »Landart – Zwischen Welt und Kosmos« werden die Kunstwerke eine Verbindung zwischen dem Besucherzentrum und dem Aussichtsturm auf dem Mittelberg bilden. Der Wettbewerb spricht Künstler an, die sich mit dem Themenkreis »Archäologie – Astronomie« befassen und mit einer künstlerischen Idee die kulturhistorische Bedeutung des Mittelbergs in Szene setzen möchten. Mit dem ausgeschriebenen Kunstwettbewerb werden künstlerische Entwürfe gesucht, die eindrückliche Visualisierungen für diese Themen finden. Der Wettbewerb richtet sich an professionell arbeitende Künstler. Er wird in zwei Stufen durchgeführt. Aus den Wettbewerbsentwürfen wählt eine Jury drei Arbeiten zur Realisierung aus. Pro Kunstwerk steht eine Realisierungssumme von 50.000 € zur Verfügung. Künstler können sich für ein Kunstwerk, für zwei Kunstwerke oder für drei Kunstwerke bewerben. Die Bewerbungsfrist für die erste Stufe endet am 30.09.2019.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

 

Dr. Bettina von Frommannshausen

Projektkoordinatorin

______________________________________

 

Förderverein Arche Nebra e. V.

c/o Arche Nebra - Die Himmelsscheibe erleben

An der Steinklöbe 16

06642 Nebra

 

T: 034461-2552-19

F: 034461-2552-17

verein@himmelsscheibe-erleben.de

http://www.himmelsscheibe-erleben.de