IMPRESSUM
Home
Aktuelles
Programm 2017
Kunstverein
Schleuse 16
kabinett #
Grafikwerkstatt
Künstlermitglieder
Schloßbergstipendium
Archiv
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2006
2007
2005
2004
2003
1992 - 2002
Mitglied werden
KONTAKT
 
 
 
 

Übersicht 2003

22.11. - 25.02.2004

Monika Schaber

„approach" Zeichnungen, Objekte

25.05. - 23.07.

Yan-Jin Jin

„Form einer Pause"

23.03. - 24.04.

Andrea Birner

„Rauminhalte"

19.01. - 28.02.

Petra Kikel

Wandobjekte

 
Hoffnung - Ausstellung in Alba in der Kirche San Domenico

 

Hoffnung - Ausstellung in Alba in der Kirche San Domenico

Jene Bilder, Skulpturen und Objekte von 31 Mitgliedern des Böblinger Kunstvereins, die im Jahre 2002 in vier Kirchen des Landkreises Böblingen zu sehen waren, werden nun auch in Böblingens Partnerstadt Alba im Piemont gezeigt.

 
Hoffnung - Ausstellung in Alba in der Kirche San Domenico

Hoffnung - Ausstellung in Alba in der Kirche San Domenico

Jene Bilder, Skulpturen und Objekte von 31 Mitgliedern des Böblinger Kunstvereins, die im Jahre 2002 in vier Kirchen des Landkreises Böblingen zu sehen waren, werden nun auch in Böblingens Partnerstadt Alba im Piemont gezeigt.

Mitten im historischen Zentrum der italienischen Partnerstadt befindet sich der Ausstellungsort. Die Kirche San Domenico wurde Ende des 13. Jahrhunderts im frühgotischen Stil erbaut, seit der Restaurierung, initiiert durch die Famija Albeisa, wird sie für Ausstellungen und Konzerte genutzt. Im Gegenzug begrüßen wir in der städtischen galerie contact, Marktgässle 4 in Böblingen, den Künstler Romano Reviglio aus Alba. Die Ausstellung unter dem Titel "Figurazioni" ist dort bis zum 7. November zu sehen



 
SitzArt 2003

SitzArt 2003

Die Kunst feiert mit: Sitzart-Objekte zur 750-Jahr-Feier der Stadt Böblingen.

Unterstützt vom Stadtmarketing und Herrn Matthias Schlecht, Kreiszeitung Böblinger Bote.

 
SitzArt 2003

SitzArt 2003

Die Kunst feiert mit: Sitzart-Objekte zur 750-Jahr-Feier der Stadt Böblingen.

Ideen für Sitzkunstwerke einzureichen, dazu lud der Böblinger Kunstverein im vergangenen Jahr die Künstler der Region ein. Eine Jury wählte die Vorschläge aus, die auf originelle Weise Sitzen und Kunst miteinander verbinden. Zwölf Sitzkunstwerke wurden schließlich von zwanzig Sponsoren realisiert. Sie gelten den Bürgern Böblingens und ihren Gästen. Sie sind eingeladen - nicht nur zum Ausruhen - diese Kunst zu besetzen, zu besitzen, sich darauf niederzulassen, darauf zu leben...

  1. Lutz Ackermann "Hoch-Sitz"
  2. Marinus van Aalst "Stadtzeichen"
  3. Gertrud Buder "Über das Sitzen im Grünen"
  4. Hye-Sung Hyun "Marmorpilze"
  5. Gert Fabritius "Der Dialog"
  6. Howard Schwämmle/Klaus-Dieter Haarer "Ausläufer des Schönbuchs"
  7. Linde Wallner "Sitzlinge"
  8. Hellmut Ehrath "2 Sitzfiguren"
  9. Silke Hemmer "Der Besitz"
  10. Gisela Glucker "Rasenstück - sitzbar"
  11. Anne Kaulich "Semiconductorseat"
  12. Stephanie Brachtl/Barbara Bäuml "Das Buch der Geschichte"

Unterstützt vom Stadtmarketing und Herrn Matthias Schlecht, Kreiszeitung Böblinger Bote.